Shopping Cart

keine Produkte im Warenkorb

Das Leben als Queen – als MultitasQueen

Die große Herausforderung im Alltag ist das Multitasking. Bist du ein Multitasking Talent oder gar eine MultitasQueen resp. ein MultitasKing? Das beansprucht dein Nervensystem und benötigt innere Gelassenheit sowie eine gute Bodenhaftung.

Der Alltag ist anspruchsvoll. Aufgabe reiht sich an Aufgabe oder sie laufen sogar parallel. Du koordinierst Arbeit, Familienleben, Haushalt und Freizeitgestaltung. Zudem poppt fast ununterbrochen eine neue Pushmitteilung auf deinem Screen oder Mobile auf, die deine Aufmerksamkeit verlangt. Neue Forschungsergebnisse, die in der Fachzeitschrift “Nature” veröffentlicht wurden, zeigen Hinweise, dass ein häufiges Medien-Multitasking die Hirnströme und Nerven beansprucht. So gerät das Jonglieren mit den alltäglichen Aufgaben aus dem Takt und deine Gelassenheit wankt. Tipps, die das alte Wissen Tibets mit moderner Wissenschaft verbinden, sorgen für Bodenhaftung und Stabilität, bevor das Leben Kopf steht.

Wurzeln für ein stabiles Multitasking

Jeder Entscheidung und Reaktion folgt ein Nervenimpuls. Je mehr du gleichzeitig erledigst, umso mehr Impulse fließen. Neben viel Energie brauchst du für solche Situationen vor allem gute Wurzeln damit du den Herausforderungen standhalten kannst. Dafür ist die Ernährung die wichtigste Basis. Warm zubereitete Nahrungsmittel, die von Natur aus süß schmecken, bilden aus Tibetischer Sicht Boden. Z.B. Karotten, Bananen, Nüsse, Mais oder Kartoffeln. Du kannst auch wurzelbetonte erdig süß schmeckende Gewürze wie z.B. Süßholz, Alantwurzel oder Bockshornklee verwenden und den Mahlzeiten mehr Boden verleihen.

Kochen soll ich jetzt auch noch?

In hektischen Zeiten ist Boden betontes kochen oft nicht möglich. Und zugegeben: Süßholz oder Bockshornklee im Sandwich oder auf dem Salat sind eine ungewohnte Kombination. Was also tun?
Wenn der Tag alles von dir fordert, dein Geduldsfaden angespannt ist und die innere Gelassenheit wankt, kannst du auf Tibetische Kräutermischungen wie z.B. PADMA NervoTib zurückgreifen. PADMA NervoTib mischt stark wurzelnde, erdige Kräuter wie Süßholz und Kümmel mit wehrhaftem Sichuanpfeffer, balsamischem Weihrauch und Magnesium. Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems und einer normalen psychischen Funktion bei. PADMA NervoTib ist die ideale Ergänzung, wenn das Leben Kopf steht. Fest mit dem Boden verwurzelt und gelassen kannst du weiter multitasken.

Alles eine Frage der Balance

Die Tibetische Lehre stellt das innere Gleichgewicht ins Zentrum. Wenn du darauf achtest, dann bleibst du stabil und bist dem Alltag gewachsen. Das geht ganz einfach: Hast du einen sehr aktiven Tag, dann sorge für genügend Ruhepausen. Preschst du aber dauernd und ohne Ausgleich wie ferngesteuert durch den Alltag, bist du bald so hibbelig, dass es kaum mehr möglich ist, die alltägliche Jonglage aufrechtzuerhalten. Auch mit Regelmäßigkeit (z.B. Essens- oder Pausenzeiten) kannst du den Unregelmäßigkeiten des Lebens etwas balancierendes entgegenhalten. So bleibst du gut verwurzelt und einem weiteren vollen Tag steht nichts im Weg.

Dieser Newsletter wird ausschliesslich in deutscher Sprache veröffentlicht.

Die Informationen auf dieser Website sind nur für Besucher aus Deutschland gedacht und nicht für Besucher aus anderen Ländern. Wir laden Besucher aus anderen Ländern ein, die entsprechende länderspezifische Website zu besuchen.

Jetzt Typentest machen & individuelle Produktempfehlung erhalten.

Dein individueller Konstitutionstyp begleitet und prägt dich ein Leben lang. Das Verständnis und die Harmonie für deinen Typ können dir helfen, ausgeglichener und selbstbewusster durchs Leben zu gehen. Du wirst besser erkennen, was dir gut tut und was du meiden solltest.

Mache den Test